Folge 149 - Schwierige Phase oder herausfordernde Zeit - Dank einer Fuck-up-Lebenserfahrung zur Kapitänin meines Lebens - Interview mit Dr. Anja Schäfer

149: Schwierige Phase oder herausfordernde Zeit – Dank einer Fuck-up-Lebenserfahrung zur Kapitänin meines Lebens – ein Interview mit Dr. Anja Schäfer

Mit der Folge 149 des Kommunikationstango möchte ich dich dazu einladen, auf das Jahr 2021 zurückzublicken – auf die Herausforderungen, die du in diesem Jahr hattest und auf die Erkenntnisse, die du aus den für dich schwierigen Zeiten mitnimmst.

Dies ist die letzte Folge für das Jahr 2021 und gleichzeitig eine besondere. Denn im April diesen Jahres war ich zu Gast beim Fuck Up – Lunch & Learn mit Stefan Lapenat und habe über meine Herausforderungen in Bezug auf meine Brustkrebserkrankung und mein selbstständiges Business gesprochen. Und genau dieses Interview möchte ich nun mit dir teilen. Ich berichte, wie ich ein Jahr nach Beginn meiner Selbstständigkeit, und zwar im Jahr 2018, die Diagnose Brustkrebs bekommen habe und welche Herausforderungen, aber auch Chancen, sich daraus sowohl für mich persönlich als auch für mein Business ergeben haben. Denn auch, wenn es eine sehr schwierige Zeit war, bin ich im Nachhinein dankbar dafür.

Die Diagnose Krebs kam zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt, denn mein Business begann gerade zu laufen. Durch die Chemotherapie, der ich mich unterzog, musste ich sämtliche Workshops und Vorträge absagen. Und so verwandelte ich mein Offline-Business gezwungenermaßen in eine Online-Tätigkeit, was sich dann später zu Corona-Zeiten wiederum auszahlte.

Doch was mich noch viel mehr prägte in dieser Zeit war, dass ich die Kapitänin meines eigenen Lebens wurde. Der Brustkrebs, der mir zunächst jegliche Kontrolle entzog, stellte mich gleich zu Beginn vor eine sehr schwierige Entscheidung: Chemotherapie – ja oder nein? Doch ich überließ diese Entscheidung weder meinen Ärzten noch meiner Familie. Nach umfangreicher Recherche entschied ich mich dafür. Damit übernahm ich das Steuerrad in meinem Leben. Gleichzeitig gab ich mich jedoch auch dem Prozess hin und vertraute der anschließenden Behandlung und den Ärzten.

„Was immer du auch durchgemacht hast: Es ebnet dir deinen Weg.“ (Emily Blunt)

Genau diese Erfahrungen helfen mir heute in meiner Selbstständigkeit. Ich übernehme die Verantwortung für mein Business und vertraue gleichzeitig in den Prozess. Ich tue also, was ich kann, aber weiß auch, dass ich es nicht vollends in der Hand habe. Dadurch bin ich heute deutlich entspannter.

Und was ist nun der Fuck Up an meiner Geschichte? Es ist die Illusion von Sicherheit (wenn auch vermeintlicher Sicherheit), die es für mich in puncto Krebs nicht mehr gibt. Vorher waren es die Anderen, die diese Krankheit traf. Jetzt bin ich eine von ihnen. Und jede Krebs-Geschichte, die mir nun begegnet, ist auch die meine.

Und trotzdem bzw. jetzt erst recht: Ich schaue auf das, was ich durch die Erkrankung gewonnen habe, und nicht auf das, was ich verloren habe. Nicht zuletzt hat mir diese schwierige Zeit auch gezeigt, welch tolles privates Netzwerk ich habe. Ein Netzwerk, auf das ich mich verlassen kann und das mich auffängt.

Erfahre heute im Interview mit mir, welche Learnings aus meiner Brustkrebserkrankung mir heute auch im Business weiterhelfen:

✅ Vertraue in dich und in den Prozess.

✅ Nimm deine eigenen Bedürfnisse wahr und bediene diese.

✅ Nimm das Steuer in die Hand. Sei die Kapitänin deines Lebens.

✅ Teile deinem Netzwerk mit, was du dir wünschst und was nicht.

✅ Habe dein Ziel vor Augen. Wie du jedoch dorthin gelangst, ist egal.

Shownotes zur Folge „Schwierige Phase oder herausfordernde Zeit – Dank einer Fuck-up-Lebenserfahrung zur Kapitänin meines Lebens – Interview mit Dr. Anja Schäfer„:

Lunch & Learn-Gruppe auf LinkedIn

Stefan Lapenat, der Gastgeber vom Fuck up – Lunch & Learn auf LinkedIn

Interview mit mir im Podcast „2Frauen, 2Brüste“ zu „Netzwerken, Kommunikation und die Brustkrebs-Diagnose“

Kommunikationstango, Folge 108: Einfach machen, auch wenn es dann anders kommt

Kommunikationstango, Folge 88: Schwierige Phase oder herausfordernde Zeit – Mein zweites Businessjahr mit der Diagnose Brustkrebs

Weitere Interviews mit mir findest du auf meiner „Über-mich-Seite“

Die Vorab-Anmeldeliste für den nächsten FRAUENnetzwerkenTAG für Juristinnen am 1. & 2. April ist bereits eröffnet. Klicke hier für deine Anmeldung und sei bei dem Online-Networking-Event von, mit & für Juristinnen (wieder) mit dabei!

 

Herzlich willkommen zum Erfolgstraining: 

Mache mit dem Erfolgsfaktor SELBSTFÜHRUNG 2022 zu deinem besten Jahr in puncto Networking, Selbstmarketing und Sichtbarkeit als Expertin!

DAS ERFOLGSTRAINING ZU JAHRESBEGINN vom 31.01. bis 04.02.2022!

Für Juristinnen und andere Akademikerinnen

Erfahre in der Live-Trainingswoche, wie du für dich in Führung gehst, um deine (Networking-)Ziele mit Leichtigkeit zu erkennen und dann zu erreichen.

Bekomme Tipps, wie du dich auch durch herausfordernde Zeiten und schwierige Phasen proaktiv navigierst, um beruflich erfolgreich zu sein und zu bleiben.

Tausche dich mit Gleichgesinnten aus und vernetze dich mit ihnen beim Speed Networking.

Trage dich jetzt auf die Voranmelde-Liste für das Erfolgstraining vom 31.01.-04.02.2022 ein!

 

Herzlich willkommen zu meinem wöchentlichen Montagskaffee-Live-Format: 

Erfahre meine besten Strategien, Tools und Tipps rund um die Themen Selbstführung, Networking und Sichtbarkeit, profitiere vom Austausch mit gleichgesinnten Frauen und starte inspiriert, motiviert, aufgetankt und gut gelaunt in die neue Woche.

Immer montags um 8.00 Uhr.

Melde dich kostenfrei zum „Montagsmorgenkaffee“ an!

 

Wenn dir die Folge gefallen hat, teile sie sehr gern in deinem Netzwerk. Ich freue mich sehr über dein Feedback als Kommentar auf dieser Seite.

Vernetze dich mit mir auf Xing, LinkedIn, Facebook oder Pinterest. Werde Teil meiner Gruppe „Frauen in Führung“ auf LinkedIn oder XING.

 

Abonniere meinen Newsletter und sei immer top informiert!

 

Schön, dass es dich gibt.  Willkommen in meiner Welt!

DU machst den Unterschied. Wenn nicht du, wer dann?