KT153_Wie du "Profil" in deinem Profil und Tun auf LinkedIn zeigst - Interview mit Heide Schneider

153: Wie du „Profil“ in deinem Profil und Tun auf LinkedIn zeigst – Interview mit Heide Schneider

Mit dieser Folge beginnt die Vorstellung der Speakerinnen und Expertinnen, die beim FRAUENnetzwerkenTAG für Juristinnen am 1. und 2. April mit dabei sein werden. Den Anfang macht Heide Schneider, Vertriebsstrategin mit Fokus auf LinkedIn. Mit ihrer 30-jährigen Erfahrung im Vertrieb unterstützt sie seit dem Sommer 2021 Anwälte und Anwältinnen sowie insbesondere Kanzleien bei ihrer Sichtbarkeit auf LinkedIn.

Bereits während ihrer Zeit als Vertrieblerin in einem IT-Unternehmen hat sie viel mit Kanzleien zusammengearbeitet. Die Wertschätzung und das Vertrauen, die ihr von dieser Seite entgegengebracht wurden, hat sie veranlasst, sich auch in ihrer Selbstständigkeit auf dieses Berufsfeld zu spezialisieren.

In dieser Folge erklärt Heide, warum LinkedIn so wertvoll ist für Anwältinnen. Das größte B2B-Netzwerk bietet gerade uns Frauen, die wir oft zurückhaltend sind, eine wertvolle Möglichkeit uns zu zeigen. Denn auf LinkedIn müssen wir nicht laut sein, um gesehen zu werden. Zudem ist die Anzahl an Juristinnen auf der Plattform noch begrenzt, hier tut sich eine wahre Chance auf. Damit macht Heide allen Frauen Mut, sich in die Sichtbarkeit zu trauen.

„Mut ist, wenn man mit der Angst tanzt.“

Heide Schneider

Anwältinnen, die gerade mit LinkedIn beginnen, rät Heide, sich zunächst einmal bewusst zu machen, welches Ziel sie mit der Plattform verfolgen und wofür sie stehen. LinkedIn funktioniert wie eine Suchmaschine: Menschen suchen darin nach Begriffen. Und um von den richtigen Personen gefunden zu werden, braucht es die entsprechenden Begriffe im eigenen Profil. Weiterhin ermuntert sie dazu, sich authentisch zu geben und auch etwas Persönliches zu zeigen. So kann bereits der Slogan sowohl die Expertise als auch Persönlichkeit zum Ausdruck bringen.

Den Fortgeschrittenen empfiehlt sie, ihren Account auf den Superstar-Modus einzustellen. Auf diese Weise kann er vom LinkedIn-Algorithmus und somit auch von Google besser erkannt werden. Auch die Suchmaschinenoptimierung (kurz SEO) ist ausschlaggebend. Die wichtigsten Begriffe sollten sich sowohl im Lebenslauf als auch im Infotext wiederfinden lassen. Ein No-Go sind hingegen Fake News. Sei ehrlich und authentisch! Alles andere schadet dir mehr als es dir nützt.

Erfahre außerdem in Folge 153, was du machen kannst, um mit Beiträgen deine Reichweite auf LinkedIn zu erhöhen. Denn auch hier ist es wichtig den Algorithmus zu verstehen. Kontinuität und Posts mit Mehrwert sind wichtige dabei Schlüsselwörter. Nur wer regelmäßig postet und wessen Beiträge auch tatsächlich gelesen werden, kann seine Reichweite erhöhen. Worauf es hingegen nicht ankommt, ist Perfektion. Denn diese bremst uns nur aus. Einfach mal losgehen und schauen, wohin der Weg führt.

„Einfach mal machen – könnte ja gut werden.“

Heide Schneider

Noch mehr Tipps zu LinkedIn sowie rund um die Themen Networking, Selbstmarketing und Sichtbarkeit bekommst du beim FRAUENnetzwerkenTAG für Juristinnen am 1. und 2. April 2022. ➡️ Klicke hier und sichere dir noch den Frühbucher-Erstverkaufspreis!

Erfahre heute im Interview mit Heide Schneider, wie du mit LinkedIn in die Sichtbarkeit kommst:

Mache dir bewusst, wofür du stehst und was dein Ziel bei LinkedIn ist.

Füge deinem Profil die Begriffe hinzu, über die du gefunden werden möchtest.

Gebe dich authentisch und zeige deine persönliche Seite.

Verfasse kontinuierlich Posts mit Mehrwert.

Verzichte auf Perfektion. Einfach mal machen.

Shownotes zur Folge „Wie du „Profil“ in deinem Profil und Tun auf LinkedIn zeigst – Interview mit Heide Schneider“:

Kontaktmöglichkeiten zu Heide Schneider:

Buchtipp:

John Strelecky: Das Café am Rande der Welt



Herzlich willkommen zu meinem wöchentlichen Montagmorgenkaffee-Live-Format: 

Montagmorgenkaffee

Erfahre meine besten Strategien, Tools und Tipps rund um die Themen Selbstführung, Networking und Sichtbarkeit, profitiere vom Austausch mit gleichgesinnten Frauen und starte inspiriert, motiviert, aufgetankt und gut gelaunt in die neue Woche.

Immer montags um 8.00 Uhr.


Wenn dir die Folge gefallen hat, teile sie sehr gern in deinem Netzwerk. Ich freue mich sehr über dein Feedback als Kommentar auf dieser Seite.

Abonniere den Kommunikationstango hier:


Vernetze dich mit mir auf LinkedIn, Xing oder Pinterest.


Schön, dass es dich gibt.  Willkommen in meiner Welt!
DU machst den Unterschied. Wenn nicht du, wer dann?

Lust auf Inspirationen, Spaß, Austausch und Vernetzung mit gleichgesinnten Kolleginnen? Dann sei beim ersten „Juristinnen netzwerken … BarCamp“ mit dabei! Am 30.09.2022 von 11.00 bis 18.00 Uhr in Berlin.