110: Wie du dir ein dickeres Fell strickst

110: Wie du dir ein dickeres Fell strickst

Wer hätte das nicht gern manchmal: ein dickes Fell, ein Nervenkostüm aus Stahl und weniger Selbstzweifel. In dieser Folge 110 vom Kommunikationstango teile ich mit dir 5 Erfolgstipps, wie du dir ein dickes Fell strickst.

„Wer alles richtig machen will, verliert nur.“ 

Jede von uns kennt Situationen, in denen sich das Gegenüber mehr als notwendig aufregt oder in der man selbst angegriffen wird. Frauen erleben Angriffe nicht nur häufiger und vehementer als Männer. Sie stecken diese auch deutlich schlechter weg und fühlen sich auch noch lange nach dem Angriff klein und elend.

Höchste Zeit für ein dickeres Fell, was dich selbst vor Anfeindungen und ungerechter Kritik schützt. Zum Glück braucht es dafür nur etwas Training.

Ein erster Schritt ist eine „Ich lasse das jetzt so“-Einstellung bei Kleinigkeiten und das Hinterfragen der eigenen Erwartungen und Ansprüche. Denn die schlimmste Kritikerin ist eben nicht die Person, die dich ungerechterweise kritisiert, sondern in der Regel man selbst. Erfahre daher in dieser Folge, was du für dein Selbstbewusstsein proaktiv tun kannst, und wann es gut ist, die eigenen Gefühle und Gedanken mit etwas Abstand zu betrachten oder die eigenen Grenzen gegenüber anderen deutlich zu kommunizieren.

Ich teile auch mit dir, wie sich deine Körperhaltung auf deine eigene Wahrnehmung (wie auch die anderer Personen) auswirkt, und was du durch eine aufrechte Haltung oder durch den Ausbau deiner eigenen Fehlertoleranz gewinnst.

„Die Herausforderungen des Lebens gibt es nicht, um uns zu erschrecken, sondern sie sollen uns helfen zu entdecken, wer wir sind. (Bernice Johnson Reagon)“

Erfahre heute, wie du dir ein dickeres Fell strickst, indem du, 

✅ dein Selbstbewusstsein stärkst, indem du dich bspw. von Perfektion verabschiedest,

✅ deine Fehlertoleranz ausbaust und dich häufiger fragst, was dir schlimmstenfalls passieren kann, 

✅ häufiger Nein sagst und damit klare Grenzen setzt, 

✅ in herausfordernden Situationen deine Gedanken und Gefühle mit etwas Distanz betrachtest,

✅eine aufrechte Körperhaltung einnimmst und tief atmest,

und auf diese Weise anders wahrgenommen wirst und dich selbst anders wahrnehmen wirst. 

Shownotes zur Folge „Wie du dir ein dickeres Fell strickst“:

Kommunikationstango, Folge 58: Die schlimmsten 5 Selbstsabotagefallen und wie du sie vermeidest

Kommunikationstango, Folge 56: Was du für dein Selbstbewusstsein tun kannst

 

Willst du dein Netzwerk leicht und schnell aufbauen,

so dass es dein Business- oder Karrieremotor wird? Und ohne dabei ständig aktiv sein zu müssen oder dich bei der Kontaktansprache unbeholfen zu fühlen?

Dann mache dir, wie bei jedem wichtigen Projekt,
deinen „Erfolgsfahrplan“ dafür!

110: Wie du dir ein dickeres Fell strickst

5 Tage für deinen Erfolg im Business und interessante neue Kontakte im Leben.

Melde dich hier für die GRATIS-Trainingswoche an!

Du bist lieber auf der Überholspur unterwegs und willst nicht lange auf Erfolge warten?

Klicke hier für meine persönliche Unterstützung in einem Strategiegespräch!

 

Wenn dir die Folge gefallen hat, teile sie sehr gern in deinem Netzwerk. Ich freue mich sehr über dein Feedback als Kommentar auf dieser Seite.

Vernetze dich mit mir auf Xing, LinkedIn, Facebook oder Pinterest. Werde Teil meiner Xing-Gruppe „Frauen in Führung„oder meiner Facebook-Gruppe „Frauen in Führung„.

Ich abonniere den Newsletter und bin immer top informiert!

 

Schön, dass es dich gibt.  Willkommen in meiner Welt!

DU machst den Unterschied. Wenn nicht du, wer dann?

 

 

Schreibe einen Kommentar

110: Wie du dir ein dickeres Fell strickst

Immer montags, um 8.00 Uhr

Impulse, Strategien, Tools und Tipps für den besten Start in eine erfolgreiche Woche. 

Mache mit mir 2020 zu deinem besten Jahr, lass dich jede Woche aufs Neue inspirieren und profitiere vom Austausch mit gleichgesinnten Frauen.