49: Warum höfliche Zurückhaltung im Businessmeeting für dich der falsche Weg ist

Eine für dein Vorankommen am wenigsten förderliche Spontanreaktion in einem Businessmeeting ist eine höfliche Zurückhaltung. Lass dir daher von mir in der 49. Folge vom Kommunikationstango erklären, dass du nicht nur dir selbst, deinem Selbstwertgefühl und deiner Karriere schadest, wenn du aus falscher Bescheidenheit deinen Mund hältst. Darüber hinaus geht auch der Umwelt eine kluge Meinung verloren.

Die Welt wäre eine bessere, wenn Frauen öfters den Mund aufmachen. (Sir Peter Ustinov)

Sicher ist es dir auch schon des öfteren im Businessalltag passiert, dass du dich und damit deine Meinung in einem Meeting zurückgehalten hast. Besonders nachdem mehrere Kollegen etwas zu einem bestimmten Thema gesagt haben, hattest du sicher mehr als einmal das Gefühl „Es ist ja schon alles gesagt“. Und das auch, wenn du zu diesem Thema die Expertin im Hause bist.

Frauen unterschätzen häufig, dass ein Meeting eine Durchsetzungssituation ist. Es kommt daher entscheidend darauf an, dass du deine Themen für dich verbal immer wieder reklamierst. Besonders dann, wenn du als Expertin ernst genommen willst.

Du musst keinesfalls befürchten, dass dabei der Anlass oder die Gefahr besteht, dass du bereits Gesagtes wiederholst oder gar ins „Rumlabern“ kommst. Frauen unterschätzen in diesem Punkt häufig ihre eigene Meinung. Sei dir bewusst: selbst wenn du das Gleiche sagst, wie ein Mann, ist es noch nicht dasselbe.

Zudem haben wir Frauen regelmäßig das Gefühl, dass wir den Kollegen auf die Nerven gehen, wenn wir wiederholt nachfragen. So bspw. nach dem Bericht, der noch erstellt, oder dem Termin, der dem Kunden noch bestätigt werden muss. Wenn im Business sein willst, musst du in bestimmten Situationen hartnäckig sein.

Du erfährst heute meine 5 Erfolgstipps, wie du dich von einem Mann (und darüber hinaus) im Business nicht länger rhetorisch blenden lässt: 

  • Melde dich öfters zu Wort.
  • Stehe zu deinem Wort.
  • Lass dich nicht unterbuttern, dir nicht ins Wort fallen oder dich zur Seite schieben.
  • Mache den Mund auch auf, wenn du es dir bislang nicht getraut hast.
  • Stelle dein Licht nicht unter den Scheffel, sobald ein Mann seinen Mund aufmacht, sondern zeige deine Kompetenz.

Shownotes zur Folge „49: Warum höfliche Zurückhaltung in einem Businessmeeting für dich der falsche Weg ist“:

Kommunikationstango, Folge 19 – Wie du dich in Meetings mit deiner Expertise zeigst

Meine weiteren Angebote

Mein nächster Salon-Abend zum Thema „Mit Taktik zum Erfolg – Durchsetzungskunst im Business“ in Berlin – am Dienstag, den 28. August 2018, um 19.00 Uhr. Schnell anmelden, die Plätze sind begehrt!

Hole dir meine Unterstützung – buche dir dein kostenloses Coaching-Strategiegespräch.

Werde Teil meines Erfolgsnetzwerkes „Frauen in Führung“.  Lass dich informieren und inspirieren in meiner Webinarreihe:

– authentisch überzeugend im Business,

mein kostenloses Webinar alle zwei Wochen mit Information, Inspiration und Austausch.  

Das nächste Live-Webinar: am Donnerstag, den 19. Juli 2018 um 19.00 Uhr zum Thema:

„Eigenlob stimmt!“. 

Sei dabei und melde dich gleich an!

Inspirationsvideo zur Folge 49: Wie du bei Ideenklau im Businessmeeting agierst

Ich teile heute im Inspirationsvideo 49 mit dir meine Tipps, wie du im Businessmeeting agierst, wenn dir die Herren gefühlt erst nicht zuhören, einer von ihnen jedoch später deine Idee, deinen Vorschlag, dein Projekt aufgreift und ganz selbstverständlich als eigene Idee, Vorschlag oder Projekt präsentiert und dafür den Beifall der anderen erhält. In dieser Situation ist Zurückhaltung ebenfalls fehl am Platz.

Der Link zum Inspirationsvideo 49

Wenn dir die Folge gefallen hat, teile sie sehr gern in deinem Netzwerk. Ich freue mich sehr über dein Feedback als Kommentar auf dieser Seite, durch eine 5-Sterne-Bewertung oder deine Rezension bei ITunes.

Schön, dass es dich gibt.  Willkommen in meiner Welt!

DU machst den Unterschied. Wenn nicht du, wer dann?

Ähnliche Beiträge

59: Wie du Karrierebarrieren identifizierst und überwindest Wenn du für dich, deine Ziele und Wünsche, deinen nächsten Schritt im Punkto Business oder Karriere in Führung gehen willst, ist es wichtig, dass du d...
58: Wie du mit einer verständlichen Kommunikation im Austausch mit Anderen mehr erreichst Du erfährst in der Folge 58 vom Kommunikationstango, wie du mit einer verständlichen Kommunikation im Austausch mit anderen mehr erreichst. Kennst du...
57: Was du gewinnst, wenn du dich mit dir von früher vergleichst Der 1. September 2018 war ein besonderer Tag für mich. Nicht nur, dass der Kommunikationstango seinen ersten Geburtstag an diesem Tag feierte. Auch me...

Schreibe einen Kommentar

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?