81: Wie du Inseln der Ruhe im Arbeitsalltag findest

81: Wie du Inseln der Ruhe im Arbeitsalltag findest

In dieser Folge 81 vom Kommunikationstango nehme ich dich mit auf meine „Reise“ zu mehr Achtsamkeit im Arbeitsalltag. Ich zeige dir heute, wie es dir gelingt, Inseln der Ruhe während des Tages zu finden. Insbesondere dann, wenn du das Gefühl hast, dass du eigentlich noch „schneller“ laufen müsstest.

Wie ich in einer der letzten Folgen bereits gesagt habe, habe ich mich in den letzten Wochen intensiv mit dem Thema „Achtsamkeit“ beschäftigt. Achtsamkeit ist ja eine besondere Form von Aufmerksamkeit, bei der es darum geht, mit allen Sinnen im „Hier und Jetzt“ zu sein. Erfahre heute, wie ich diese Herausforderung für mich angegangen bin und diese in meinen Alltag integriere.

Außerdem teile ich heute mit dir eine kleine Achtsamkeitsübung und lade dich ein, dir von Zeit zu Zeit 3 Minuten zu nehmen, inne zu halten, den gegenwärtigen Moment zu beobachten und deinen Körper wahrzunehmen. Lass dir von mir erzählen, wie ich insbesondere meinen Körper als „Anker“ für das „Hier und Jetzt“ entdeckt habe. Ich verrate dir auch, wie ich dadurch Belastungsgrenzen heute viel früher bemerke und entsprechend gegensteuern kann.

Du erfährst auch, wie ich mich immer wieder darin übe, „meinen Unruhegeist zu zähmen“. Denn am Anfang hat es mich ganz schön „verrückt“ gemacht, den Alltag etwas ruhiger anzugehen oder gar Momente der Ruhe zu integrieren. Meine Ideen usw. sind nämlich durch Achtsamkeit nicht weniger geworden. ;-)

Die Geduld nicht zu verlieren, auch wenn es unmöglich erscheint, das ist Geduld.“

(aus Japan)

Du erfährst heute, wie es dir gelingt, Inseln der Ruhe in deinen Arbeitsalltag zu integrieren, insbesondere,

✅ wie es dir gelingt, mit Achtsamkeit durch den Tag zu gehen, 

✅ warum „achtsam zu sein“ ein „Muskel“ ist, der täglich trainiert werden muss, 

✅ wie dein Leben an Intensität gewinnt, wenn es dir gelingt, im Moment zu sein, 

✅ was du gewinnst, wenn du alles an dir (Körperwahrnehmung, Gedanken usw.) wohlwollend wahrnimmst,

✅ wie du deinen „unruhigen Geist“ zu zähmen lernst. 

Shownotes zur Folge „Wie du Inseln der Ruhe im Arbeitsalltag findest“:

Kommunikationstango, Folge 80: Wie du dir Zeit nimmst, auch wenn du meinst, keine zu haben

 

 

Herzlich willkommen zum

81: Wie du Inseln der Ruhe im Arbeitsalltag findest

am Donnerstag, 27. Juni 2019 um 20.00 Uhr.

Melde dich hier zum kostenfreien Live-Webinar an!

 

81: Wie du Inseln der Ruhe im Arbeitsalltag findest

Inspirationsvideo zur Folge 81: 

Kennst du auch das Gefühl, dass dir mitunter die Zeit davon läuft und du dich gehetzt fühlst? Das alles zu viel ist und du weit entfernt von deiner Mitte bist?

Lass dir von mir im Inspirationsvideo 81 drei einfache Tools zeigen, wie du wieder in deine Mitte kommst. Achtsamkeit hilft dir, dir wieder bewusst für die Langsamkeit Zeit zu nehmen, ungefüllte Zeitabschnitte für dein Gleichgewicht von An- und Entspannung zu nutzen und die Grenzen deiner Belastbarkeit aufmerksam wahrzunehmen sowie zu kommunizieren.

Klicke hier für das Inspirationsvideo!

 

Wenn dir die Folge gefallen hat, teile sie sehr gern in deinem Netzwerk. Ich freue mich sehr über dein Feedback als Kommentar auf dieser Seite.

Vernetze dich mit mir auf Xing, LinkedIn oder Facebook. Werde Teil meiner Xing-Gruppe „Erfolgsnetzwerk Frauen in Führung“ oder meiner Facebook-Gruppe „Frauen in Führung – das Erfolgsnetzwerk„.

Abonniere meinen Newsletter und sei immer top informiert!

 

Schön, dass es dich gibt.  Willkommen in meiner Welt!

DU machst den Unterschied. Wenn nicht du, wer dann?

 

 

Schreibe einen Kommentar