13: Wie du den Raum für magnetische Begegnungen schaffst

13: Wie du den Raum für magnetische Begegnungen schaffst

Wie du den Raum für magnetische Begegnungen schaffst, zeige ich dir in der Folge 13 vom Kommunikationstango. Ich spreche darüber, dass es sich für dich sehr lohnt, dich bereits vor einem Gespräch auf deinen Gesprächspartner „einzutunen“. Denn so wie du „schwingst“, so schwingt auch dein Gegenüber mit.

Erlaube dir einfach, zu sein. Damit erlaubst du es auch der Person, die neben dir oder dir gegenüber sitzt. 

Für mich persönlich war es eine große Herausforderung, zu lernen, dem anderen mit Nichtwissen zu begegnen, d. h. den Ablauf und Inhalt des Gespräches nicht bereits vorab so genau wie möglich zu kennen. Es ist viel mehr möglich, wenn du echte und warmherzige Neugier zeigst und damit die Energie des Austausches auf einem hohen Level hältst.

Ich zeige dir in dieser Folge vom Kommunikationstango,

  • was du tun kannst, damit eine Stimmung von Akzeptanz und Sympathie von Anfang an herrscht,
  • wie du dir erlaubst, einfach zu sein, und damit diese Erlaubnis auch an dein Gegenüber gibst,
  • dass du nicht alles bereits vor Gesprächsbeginn wissen musst und
  • dem anderen mit echter, warmherziger Neugier begegnest.

Damit du leicht in die Aktion gehst, gibt es am Ende der Podcastfolge wieder meinen Aktionstipp. Ich zeige dir, wie du anderen jedes Mal „neu“ begegnest.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Hören und bei der Umsetzung in deinem (Business-)Alltag.

 

Shownotes zu dieser Folge: 

Folge 3 vom Kommunikationstango: Wie du den anderen mit Anerkennung gewinnst

Folge 5 vom Kommunikationstango: Neugier, das Kommunikationstool Nr. 1

 

Wenn dir die Folge gefallen hat, teile sie sehr gern, damit noch mehr Menschen den Unterschied machen.

 

Erfolgreich als Frau im Business - Hol dir meine besten 10 Kommunikationstools

Schön, dass es dich gibt. Willkommen in meiner Welt!

Schreibe einen Kommentar