Kommunikationstango, Folge 29: Wie du im Business NEIN sagst und Grenzen setzt

29: Wie du als Frau im Business NEIN sagst und Grenzen setzt

In der Folge 29 vom Kommunikationstango zeige ich dir, wie es dir als Frau gelingt, im Business Grenzen zu setzen, indem du NEIN sagst und gleichzeitig mit deinem Gegenüber in Verbindung bleibst. Wie oft hast du in der Vergangenheit NEIN gedacht und JA gesagt? Frauen sagen selten NEIN, weil ihnen die Beziehung zum Gesprächspartner gefühlt…
Kommunikationstango 11: Welche Angewohnheiten in der Kommunikation nicht funktionieren

11: Welche Angewohnheiten in der Kommunikation nicht funktionieren und wie du es anders machst

In der 11. Folge vom Kommunikationstango teile ich mit dir 10 "Kommunikationsfettnäpfchen", d. h. Angewohnheiten, die in der Business-Kommunikation nicht funktionieren. Gleichzeitig zeige ich dir bei jeder, wie du es anders machst, um dir so den Kontakt oder den Austausch mit anderen zu erleichtern oder zu vertiefen. Wenn es dir im Berufsalltag darum geht, durch…
Kommunikatonstango, Folge 7: Wie du dich durch Kommunikation mit anderen verbindest

07: Wie du dich durch Kommunikation mit anderen verbindest

Wie du dich durch Kommunikation mit anderen verbindest und so mehr Leichtigkeit in dein Business bzw. Leben holst, zeige ich dir in der Folge 7 vom Kommunikationstango. Damit setze ich meine Einstiegsserie "Mein 1x1 der Kommunikation" fort. Verbindung ist ein Werkzeug, welches du in der Kommunikation aber auch für deine persönliche Weiterentwicklung beim Auf- oder Ausbau…

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

am Donnerstag, 13.12.2018 um 20.00 Uhr

Lerne im „Frauen in Führung Live-Webinar“ zum Thema „Stark sein im Businesskonflikt“, wie es dir im Arbeitsalltag gelingt, konstruktiv ein Kritikgespräch zu führen und dabei dem Bumerang-Effekt zu entgehen.